Home Unsere Kirche Pfarrgemeindehaus 1433

Das geschichtsträchtige Pfarrgemeindehaus heute 01.05.2017

Ein Haus mit Geschichte und Tradition - schon von außen bietet das Pfarrgemeindehaus einen imposanten Anblick. In den letzten Jahren wurde viel Zeit, Energie und Geld in den Erhalt und die Verbesserung des Gebäudes investiert. Davon zeugen auch die nebenstehenden Bilder: ein sanierter Wintergarten zur Straßenseite, ein neuer Zugang zum Jugendkeller, eine neu Treppe zum Eingang des Hauses.

Neue Eingangstreppe und ein Treppenlift 10.10.2012

Ende 2012 wurde die marode Außentreppe am Haupteingang des Pfarrgemeindehauses komplett abgebrochen und durch eine leichte Stahlkonstruktion mit Granitstufen ersetzt.
Außderdem ist durch die Installation eines Treppenliftes im Treppenhaus am Hintereingang des Hauses das Pfarrgemeindehaus nun auch für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer zugänglich.

Das Pfarrgemeindehaus wird wiederbelebt 30.10.2010

2010 wurde im Zuge des anstehenden Pfarrstellenwechsels Pfarrhaus saniert und teilweise umgebaut. Dafür wurde das Erdgeschoss des Pfarrhauses als räumlich von der Pfarrwohnung getrennter Bereich für die Gemeindearbeit hergerichtet. Es entstanden drei Gemeinderäume und ein Arbeitszimmer für den Pfarrer. Der bisherige Küchenbereich wurde zu einer geräumigen Teeküche und einem Behinderten-WC umgebaut. Das Gemeindesekretariat blieb erhalten.
Die neu gestalteten Räume, in denen auch das Pfarramt untergebracht ist, eignen sich für verschiedenste Veranstaltungen: Konfirmandenunterricht , Jugendkreis, Kirchenchor, Kinderchor, Seniorenkaffee etc.
Das Obergeschoss wurde ebenfalls saniert, dort befindet sich nun eine schöne und helle Pfarrwohnung.