Home Gemeindeleben Gemeindekirchenrat 1665

Logo Welche Aufgaben hat der Gemeindekirchenrat? 13.09.2017

Der GKR ist die geistliche Leitung einer Gemeinde!

Der Gemeindekirchenrat (GKR) ist das Gremium, das die Kirchengemeinde leitet.
Die Mitglieder des Gemeindekirchenrates sind gemeinsam verantwortlich für die Planung und Gestaltung des Gemeindelebens. Das umfasst ein breites Spektrum. Der Gemeindekirchenrat entscheidet über Veranstaltungen und Aktivitäten der Kirchengemeinde - von der Organisation und Durchführung von Gottesdiensten und Gemeindefesten bis zur Öffentlichkeitsarbeit, von der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bis zur Seniorenarbeit - und stellt die notwendigen Ressourcen in Form von Geldern, Gebäuden und Inventar für die Wahrnehmung der gemeindlichen Aufgaben zur Verfügung.
Darüber hinaus stellt der GKR auch berufliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an, gewinnt Mitglieder der Kirchengemeinde für ehrenamtliche Tätigkeiten und nimmt deren Begleitung und Dienstaufsicht wahr. Er ist zuständig für die Verwaltung der kirchlichen Gebäude und Grundstücke sowie für den Haushaltsplan der Gemeinde.

Der Gemeindekirchenrat trifft sich regelmäßig - einmal monatlich, um die anstehenden Aufgaben zu besprechen und zu entscheiden.

Logo Wer ist der GKR Dallgow? 13.09.2017

Der Gemeindekirchenrat besteht einerseits aus den sogenannten "Gemeindeältesten", die als Gemeindeglieder für 6 Jahre von den Gemeindemitgliedern in dieses Amt gewählt werden. Zum anderen gehört der Pfarrer zum GKR. In unserer Kirchengemeinde in Dallgow werden die Gemeindeältesten des GKR alle drei Jahre zur Hälfte neu gewählt.

Der Gemeindekirchenrat Dallgow besteht derzeit aus folgenden Mitgliedern:

Pfr. Uwe Heinhold, der auch Vorsitzender des GKR ist,
Andreas Fröhlich,
Katrin Kruse,
Andreas Butschke,
Heiko Linke,
Heike Kluchert,
Christian Hochfeld
und Norbert Schwolow.