Home Unsere Kirche 4418

Dorfkirche mit Geschichte

Vom 14. Jahrhundert bis heute

Die Geschichte der Dallgower Kirche reicht bis in die Mitte des 14. Jahrhunderts zurück. Sie wurde als spätgotischer rechteckiger Feldsteinbau errichtet mit einem damals noch freistehenden Glockenstuhl.

Bilder der Kirche

Bilder sagen mehr als Worte!

Mit unseren Bildern können Sie in aller Ruhe einen Blick auf und in unsere Dallgower Kirche richten. Wir laden Sie herzlich auch zu einem realen Besuch ein, vielleicht ja zu einem der regelmäßig stattfindenden Gottesdienste oder einer anderen Veranstaltung der Kirche.

Kirchfriedhof

Ort der Erinnerung

Der Kirchfriedhof mit seinem natürlichen und dörflichen Charakter umgibt die Dallgower Kirche und ist von einer alten Steinmauer umgeben.

Pfarrgemeindehaus

Aktives Gemeindeleben im Denkmal

Direkt hinter der Kirche befindet sich das geschichtsträchtige Pfarrgemeindehaus. Seit dem Umbau zu einer Pfarrwohnung im Obergeschoss und neu geschaffenener Gemeinderäume im Erdgeschoss hat sich das Pfarrgemeindehaus zu einem lebendigen Ort mit regem Gemeindeleben entwickelt.

Pfarrgarten

Natur pur

Neben dem Pfarrgemeindehaus befindet sich ein traumhaft großer Pfarrgarten mit einem alten Stallgebäude. Im Garten finden regelmäßig Veranstaltungen statt.

Kriegerdenkmal

Den Dallgower Gefallenen

Das Kriegerdenkmal vor der Dorfkirche wurde im Jahr 1930 feierlich eingeweiht. Es erinnert an die Dallgower Gefallenen des ersten Weltkrieges 1914-1918.