1428. Besucher dieser Seite


Kirchfriedhof

Ich bin die Auferstehung
und das Leben.
Wer an mich glaubt, wird leben, wenn er auch gestorben ist.
(Joh. 11,25)

Trauer und Hoffnung

Mit Gebet und Gottesdienst trägt die christliche Kirche seit jeher ihre Toten feierlich zu Grabe. Eine kirchliche Bestattung bringt die Liebe und Achtung gegenüber den Verstorbenen zum Ausdruck. Im Glauben an Gott, der seinen Sohn Jesus Christus von den Toten auferweckt hat; im Glauben an die Auferstehung der Christen ist Hoffnung. Denn die Gemeinschaft mit Gott reicht über den Tod hinaus. Diese Gewissheit spendet Trost und gibt Zuversicht.

Wenn Sie bei einem Todesfall eine Bestattung in Dallgow wünschen und auch bei sonstigen Anliegen und Fragen, die die Friedhofsverwaltung betreffen, wenden Sie sich bitte an unseren Friedhofsverwalter oder an das Pfarramt Dallgow.

Ort der Erinnerung

Der Kirchfriedhof umgibt die Dallgower Kirche, deren Geschichte bis in das 14. Jahrhundert zurückreicht, und ist von einer Steinmauer umgeben. Parkmöglichkeiten sind in den angrenzenden Straßen vorhanden. Auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Friedhof erreichbar. Direkt an der Kirche hält der Bus 653 an der Haltestelle "Dallgow-Döberitz Kirche".

Jesus Christus hat dem Tode die Macht seiner Endgültigkeit genommen.
(Tim. 1, 10b)

Über eines der beiden großen schmiedeeisernen Tore an der Johann-Sebsatian-Bach-Straße und der Seegefelder Straße gelangt man auf das Friedhofsgelände. Der 2013 neu gestaltete Weg von der Eingängen bis zur Kirche ist gepflastert. Die Wege zu den meisten Grabstellen sind naturbelassen, eingebettet in einen alten Baum- und Strauchbestand, und unterstreichen damit den natürlichen und dörflichen Charakter des Friedhofes. Alte, teilweise sehr große Grabstätten erzählen von einer langen Dorfgeschichte. Die jüngeren Gräber zeugen von der Verbundenheit mit dem Ort und der Kirchengemeinde Dallgow bis in die heutige Zeit.

Ein Kriegerdenkmal vor der Kirche wurde im Jahre 1930 in ehrenvollem Gedenken an die während des ersten Weltkrieges gefallenen Dallgower eingeweiht.

Die Bilder mögen Ihnen einen kleinen Eindruck ermöglichen und laden Sie herzlich zu einem Besuch ein, vielleicht ja zu einem der regelmäßig stattfindenen Gottesdienste oder einer anderen Veranstaltung der Kirche. Um die Bilder vergrößert in der Galerie anzusehen, klicken Sie bitte auf ein Bild.
Für die Galerie muss Javascript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Kirchfriedhof Kirchfriedhof Kirchfriedhof Kirchfriedhof Kirchfriedhof Kirchfriedhof Kirchfriedhof Kirchfriedhof Kirchfriedhof Kirchfriedhof Kirchfriedhof Kirchfriedhof Kirchfriedhof Kirchfriedhof Kirchfriedhof Kirchfriedhof Kirchfriedhof

... nach oben

Friedhöfe in Dallgow

Die Evangelische Kirchengemeinde Dallgow verwaltet den kirchlichen Friedhof an der Dorfkirche Dallgow. Hier können Verstorbene bestattet werden, die Mitglieder einer anerkannten Kirche waren. Darüber hinaus ist sie auch Anprechpartner für eine Bestattung auf dem Friedhof an der Hamburger Chaussee. Auf diesem Friedhof können aufgrund einer vertraglichen Vereinbarung mit der Gemeinde Dallgow auch konfessionslose oder Angehörige anderer Religionen beerdigt werden.

Kontakt mit dem Friedhofsverwalter

In allen Fragen zu Friedhofsangelegenheiten wenden Sie sich bitte an unseren Friedhofsverwalter Norbert Schwolow. Sie erreichen ihn:

telefonisch: 03322 / 206213

persönlich: Bahnhofstraße 3, 14624 Dallgow-Dorf

oder per E-Mail: Klicken Sie hier, um ihm eine e-Mail zu senden.

... nach oben

Nutzen Sie unsere Infos auch bei RSS Twitter Facebook

Heute

Keine Termine.

Neue Predigt online

Predigt verpasst? Wenn Sie mögen, können Sie die Predigt zum Thema: Markus 1: Alles auf eine Karte setzen auf unserer Predigtseite hören.

Monatsübersicht Oktober 2016

Alle Termine auf einen Blick